Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 945 KB).

 

  Export in das ical-Format

Angewandte Improvisation als Methodenkoffer für Lehrkräfte

29.11.2018, 10.15 Uhr - 30.11.2018 um 16.30 Uhr

INHALT
„Applied Improvisation“ hat sich im Bereich der Bildung als handlungsorientierte und wirkungsvolle Methode etabliert. In diesem Workshop erproben Sie spielerisch unterschiedliche Übungen, Werkzeuge und Konzepte aus dem Improvisationstheater. Die Anwendung und der Transfer dieser Methoden erfolgen im Hinblick auf folgende Aspekte Ihrer Lehrtätigkeit:

  1. Erweiterung des eigenen Methodenkoffers: Ice Breaker, Aktivierung etc.
  2. Welche inneren Haltungen prägen meine Tätigkeit als Lehrkraft?
  3. Wie kann ich mich selbst in Lehrsituationen unterstützen?
  4. Wie kann ich meine Soft Skills und die der Studierenden fördern?

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • beschreiben neue Methoden zum Einsatz in der Lehrveranstaltung.
  • reflektieren die eigene Haltung als Lehrkraft.
  • demonstrieren mehr Sicherheit in unsicheren Lehrsituationen.
  • entwickeln eigene Soft Skills weiter
ReferentIn(nen):
  • Roland Trescher (Schauspieler, Trainer, Coach Theater & Training)
OrganisatorIn(nen):
  • Prof. Dr. Niels Oberbeck (Didaktikmentor der TH Nürnberg GSO)
  • Dr. Benjamin Zinger (Leitung Abteilung Service Lehren und Lernen, TH Nürnberg GSO)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 6.5 AE
  • Reflexion und Evaluation: 5 AE
  • Beraten und Begleiten: 5 AE
Zeitplan:
  • 29.11.2018:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 30.11.2018:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Maritim Hotel 139,- € pro Nacht inklusive Frühstück.
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.

Ausgebucht! Wenn Sie sich trotzdem anmelden, stehen Sie auf der Warteliste.


      Login