Forum der Lehre 2018 - TH Ingolstadt

Forum der Lehre 2018 | DIGITALE AKZENTE SETZEN

Das Forum der Lehre 2018 fand am 16. April 2018 an der Technischen Hochschule Ingolstadt statt. Der Tag stand ganz im Zeichen eines Themas: "Digitale Akzente setzen".

Prof. Dr. Jürgen Handke, Ars Legendi Preisträger, eröffnete nach offiziellen Grußworten den inhaltlichen Teil der Veranstaltung mit seinem Vortrag "Lehren, Lernen und Prüfen im 21. Jahrhundert" (Unterlagen-Download). Unterstützt hat ihn dabei der Roboter Miki.

Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Marion Kiechle hat anschließend die Preise für herausragende Lehre höchstpersönlich überreicht. Die Preise für herausragende Lehre 2018 gingen an ...

  • Prof. Dr. Andreas Riener (TH Ingolstadt)
    → Fotos von der Preisverleihung
  • Prof. Dr. Birgit Rösel (OTH Regensburg)
    → Fotos von der Preisverleihung
  • Prof. Dr. Nik Klever, Prof. Dr.-Ing. Hans-Eberhard Schurk, Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Thalhofer (HS Augsburg), Dr. Andreas Hiemer, Prof. Dr.-Ing. Dirk Jacob (HS Kempten)
    Projektpreis für den Studiengang "Systems Engineering" im Rahmen des Lehrprojekts Digital und Regional
    → Fotos von der Preisverleihung
  • Prof. Dr. Milena Valeva, Prof. Dr. Michael Lichtlein, Prof. Dr. Xun Luo, Prof. Dr. Josef Löffl, Prof. Dr. Christian Zagel (HS Coburg)
    Projektpreis für den Masterstudiengang ZukunftsDesign
    → Fotos von der Preisverleihung
  • Prof. Dr. Carola Gröhlich, Prof. Dr. Susanne Heidenreich, Prof. Dr. Erika von Rautenfeld, Dzifa Vode, M.A. (TH Nürnberg GSO)
    Projektpreis für die Initiative "Schreibkompetenz fördern" der Fakultät Sozialwissenschaften
    → Fotos von der Preisverleihung

Nach der Preisverleihung führte Moderator Jan-Martin Wiarda durch eine Podiumsdiskussion mit den Preisträger*innen, in der die zuvor durch Handke aufgeworfenen Thesen nochmals vertieft wurden. Am Nachmittag wurden jeweils zwei Runden zu je acht Workshops sowie einer Führung durch das Forschungs- und Testzentrum CARISSMA durchgeführt, bevor Ralf Besser (besser wie gut) den ganzen Tag nochmals Revue (PDF, 23 KB) passieren ließ.

Der Tagungsband zum Download