FDAK Recht

 

INHALT
Die Gestaltung von juristischen Lehrveranstaltungen stellt uns Lehrende insbesondere in fachfremden Studiengängen immer wieder vor besondere Herausforderungen. Daher wollen wir uns in diesem Wintersemester zum neunten Mal zum kollegialen Austausch treffen.

Im Vordergrund steht am Nachmittag diesmal das Thema: Interkulturelle Kompetenz. In unseren Rechtsvorlesungen vermitteln wir vornehmlich deutsches und ggf. noch europäisches Recht. Vielleicht haben wir dabei – ohne uns dessen bewusst zu sein – auch noch „die deutsche Brille“ auf. Studierende in unseren Veranstaltungen kommen aber aus den unterschiedlichsten Rechtskreisen zu uns. Was müssen wir also beachten, um nicht unbewusst kulturelle Barrieren aufzubauen.

Für dieses Thema konnten wir als Referentin Prof. Dr. Michelle J. Cummings-Koether von der TH Deggendorf gewinnen. Ihr Lehrgebiet dort ist das Intercultural Management.

Des Weiteren wollen wir über aktuelle Themen der Rechtsdidaktik diskutieren und die Zeit zum Erfahrungsaustausch nutzen, so dass wir alle für unsere Lehrveranstaltungen voneinander bestmöglich profitieren können.


SIE ALS TEILNEHMENDE

  • erkennen die Herausforderungen, die Vorlesungen im Fach Recht im interkulturellen Kontext haben können.
  • entwickeln Strategien, Interkulturalität in Rechtsvorlesungen Rechnung zu tragen.
  • pflegen den kollegialen Austausch mit Fachkolleg*innen.

Termin

Mi. 18.11.2020:    10:15 - 18:00 Uhr

Organisation

Prof. Dr. Ingo Striepling (OTH Regensburg)

Ort

Online-Seminar

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Buchung