AK Interkulturelles & Internationales in Studium, Lehre und Forschung = AK I²

 

INHALT
Die Themen interkulturelle Kommunikation, interkulturelles Management und Internationalisierung in Studium, Lehre und Forschung an bayerischen Hochschulen sind eng miteinander verzahnt und bergen bei gemeinsamer Betrachtung zahlreiche, nicht zu unterschätzende Synergie-Effekte. Genau mit diesen möchte sich dieser neue Arbeitskreis (kurz „AK Internationales/Interkulturelles – AK I²“) weiterhin befassen und geht nun in sein drittes Semester. Willkommen sind neben Lehrenden einschlägiger Fachrichtungen auch Auslandsbeauftragte sowie Mitarbeiter*innen von International Offices und Sprachenzentren.

Auf dem halbtägigen virtuellen Treffen des AK I² im SS 2021 wollen wir uns vorwiegend mit folgenden Fragestellungen und Themen befassen:

  • Überblick über und Überlegungen/Marktplatz zur eventuell gemeinsamen Beantragung von Fördermitteln im I²-Bereich oder in einem der beiden Teilbereiche (insbesondere beim BAMF oder im Cluster 2 „Culture, Creativity and Inclusive Society“ von Horizon Europe).
    • Hierzu wird es einen kurzen Experteninput (angefragt) geben.
  • Weiterführung der Diskussion zum Gelingen von kulturübergreifender Integration in- und außerhalb des Hörsaals (z.B. durch Friendship Programmes):
    • Hierzu wird es einen kurzen ausländischen Gastbeitrag (angefragt) geben.
  • Fortsetzung des Austausches zu und der Analyse von Strukturen, Angeboten, Aktivitäten und Projekten im Bereich Interkulturelles und Internationales an bayerischen Hochschulen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • eruieren Möglichkeiten und Synergien aktueller, eventuell gemeinsamer Forschungsmöglichkeiten im I²-Bereich.
  • lernen erfolgreiche interkulturelle Integrationsmodelle auf in- und ausländischen Campi kennen.
  • vergleichen und analysieren analoge und digitale interkulturelle Integrationsmodelle für die Lehre und das Miteinander der Kulturen auf dem Campus.

 

ZUGANGSDATEN
Die entsprechenden Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn per Mail.

Termin

Do. 15.04.2021:    14:00 - 17:30 Uhr

Organisation

Prof. Dr. Renate Link (TH Aschaffenburg)

Ort

Online-Seminar

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Buchung